Rückblick Musikalischer Familien-Frühschoppen

FrühschoppenAm vergangenen Sonntag den 15. März 2015 veranstaltete der Musikverein Oberweier seinen 6. Musikalischen Frühschoppen in der Waldsaumhalle in Oberweier. Zum zweiten Mal stand als Familien-Frühschoppen die Jugend im Vordergrund. Dank der Organisation von Jugendleiterin Sonja Hennhöfer konnte der MVO neben seiner eigenen Jugendcombo die Jugendkapellen der benachbarten Vereine Sulzbach und Ettlingenweier in der Halle begrüßen.

Zunächst spielte das Seniorenorchester des MVO zur musikalischen Eröffnung auf und begeisterte sein Publikum mit einem bunten Strauß an Melodien, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Nach einer kurzen Pause stand dann der Nachmittag ganz im Zeichen der Jugend. Den Auftakt machte die Jugendcombo des MVO in ihren grünen Poloshirts unter der Leitung Ihres Dirigenten Michael Strobel. Mit den Stücken „Rock“, „Haba haba“ und „Take a break“ bewies die zahlenmäßig kleinste Gruppe, dass man auch mit wenig Musikern für gute Stimmung sorgen kann. Danach begeisterten die 13 Jungmusiker der Jugendkapelle Sulzbach unter der Leitung ihrer Dirigentin Carola Weber das Publikum mit den Stücken „March Along“, „Forrest Gump”, „Smoke on the water”, „With eyes of fire” und „Join the band”. Ein weiterer optischer und akustischer Leckerbissen folgte mit den 16 Jungmusikern der Jugendkapelle Da Capo aus Ettlingenweier in seinen leuchtend roten T-Shirts unter der Leitung seines Dirigenten Jürgen Weber. Mit „Zodiac”, “Enjoy the moment” und “Musikantenexpress” stellten sie Ihr Können unter Beweis und ließen kaum einen Unterschied zu Erwachsenenorchestern erkennen. Als Höhepunkt folgte dann der gemeinsame Auftritt aller drei Jugendkapellen unter der Leitung von Michael Strobel. Mit „Lean on Me” und dem nur mit Klatschen, Schnipsen und Stampfen vorgetragenen Stück „Rock Talk” brachten die Jungmusiker die vollbesetzte Bühne zum Beben. Sie bewiesen mit Ihrem musikalischen Können und Engagement, dass Blasmusik alle Altersgruppen begeistern kann und wurden mit anhaltendem Applaus und Süßigkeiten für Ihre Auftritte belohnt. Der MVO wünscht sich, dass die Kooperation zwischen den Vereinen weiterhin so gut funktioniert und sich die neue Tradition der Gemeinschaftskonzerte der Jugendkapellen fortsetzt.

Vielen Dank an alle Gäste, die den Weg zur Waldsaumhalle gefunden haben und die Vorbereitungsarbeit aller Jungmusiker mit Ihrem Applaus belohnt haben, sowie allen Helfern vor und hinter den Kulissen.

Interessierte Eltern und Kinder, die bei uns eine musikalische Ausbildung beginnen möchten, können sich gerne an unsere Jugendleiterin Sonja Hennhöfer wenden oder einfach mal bei der Probe unserer Jugendcombo unter der Leitung von Michael Strobel vorbei schauen. Die Jungmusiker treffen sich immer mittwochs von 18-19 Uhr in der Waldsaumhalle.