Jahreshauptversammlung

Am 26. Februar fand in der Waldsaumhalle in Oberweier die Jahreshauptversammlung des  MVO  statt.  Vor  ca.  30  Mitgliedern konnte der Vorsitzende Michael Strobel die Versammlung eröffnen.

Nach der Begrüßung spielten die Musikerinnen und Musiker zum Gedenken an dieverstorbenen Mitglieder das  Kameradenlied.

Der MVO hat im vergangenen Jahr ein Mitglied verloren.Es folgte der Bericht des Schriftführers, derauf die Ereignisse und Auftritte des vergangenen Jahres zurückblickte.  Anschließend folgte der Bericht des 1. Vorsitzenden. Er gab in seinen Ausführungen einen  Ausblick auf das  vor  uns liegende Vereinsjahr. Der Bericht des Kassiers war ebenfalls zu friedenstellend.  Dementsprechend fiel auch der Bericht der Kassenprüfer positiv aus. Lediglich der Musikvorstand hatte  in seine   Ausführungen  mangelnde  Beteiligung bei den Auftritten zu beklagen.
Die Jugendleiterin berichtete noch über die Jugendarbeit sowie die Jugendcombo.

Franz Geiger nahm dann im Anschluss an die Berichte die Entlastung der gesamten Verwaltung vor.