Jugendwerbeaktion des Musikvereins Oberweier in der Grundschule Oberweier.

Auf Begeisterung bei den Kindern und Lehrerinnen der Grundschule in Oberweier stieß die diesjährige Jungendwerbeaktion des Musikvereins Oberweier in der Grundschule Oberweier.

Die Jugendleiterinnen Melanie Heinzler und Sandra Bohling hatten für die Schülerinnen und Schüler zusammen mit Schulleiterin Frau Hubig unter dem Motto „Schule und Verein“ ein pädagogisches Konzept erarbeitet, wie die verschiedenen Instrumente kindgerecht vorgestellt werden konnten.

In einem Rundkurs über vier Stationen konnten die Musiker und Musikerinnen des Musikvereins jeweils die gesamte Palette der Instrumente vorstellen. Neben einer Vorstellung eines kleinen Stückes und des Instruments, konnten die Kinder hier die Instrumente in die Hand nehmen und auch mal ausprobieren.

Zum Abschluss stellten die Musiker ein Stück vor, in dem dann alle präsentierten Instrumente zum Einsatz kamen.
Zur Freude der Kinder wurde dann auch das Quiz aufgelöst und jedes Kind bekam einen kleinen Preis in Erinnerung an den „Musikvereinstag“.

Allen hat der Tag viel Spaß gemacht; den Musikern, die dafür extra einen Tag Urlaub genommen hatten und den Kindern, die den Musikverein so mal „hautnah“ kennen lernen konnten. Der Musikverein hofft, dass sich das eine oder andere Kind für die Musik und den Verein begeistern konnte.

Für interessierte Eltern wurde den Kindern eine Broschüre mitgegeben mit Informationen über den Verein, Instrumente und die Ausbildungsmöglichkeiten. Über den Musikverein bietet sich hier die Möglichkeit, die Kinder musikalisch auszubilden und die musische Seite der Kinder weiterzuentwickeln.

Interessierte Eltern können sich an:

1.Vorsitzenden:     Gereon Seemann,     Tel.: 0160/8632593 und
Jugendleiterin:     Melanie Heinzler,     Tel. : 07243/9720

wenden.